Am Samstag, dem 11. Februar gilt 1+1=2

Notrufzentralen 112
Informationskampagne
Anfang Februar 2014 haben Sie uns geholfen, die 112-Infografik zu verbreiten. Alleine hier-durch war der damalige Europäische Tag der 112 bereits ein großer Erfolg. Hierfür möchten wir uns bei Ihnen bedanken, denn je mehr Menschen wissen, wie man eine Notrufnummer anruft, desto besser.
1+1=2

Im vergangenen Jahr haben wir aus dem gleichen Grund eine "112-Kids-Kampagne" gestar-tet, um Kindern beizubringen, wie sie eine Notrufnummer anrufen können. Zu diesem Zweck haben wir unter anderem einen Videoclip erstellt, die Kinderseite auf www.112.be (externer Link) eingerichtet und allen Primarschulen in Belgien ein Unterrichtspaket übermittelt.

Daher freuen wir uns, Ihnen anzukündigen, dass in diesem Jahr "112 Kids" das Hauptthema des Tags der 112 sein wird. Welches Programm steht am 11. Februar (11.2.) an? Ab dem 8.2. wird eine Woche lang in allen Kinepolis-Komplexen in Belgien vor den Familienfilmen eine Kurzfassung des 112-Kids-Videos gezeigt. Am 11.2. schicken wir zudem ein Werbeteam zu den Kinepolis-Kinos in Antwerpen und Braine-l'Alleud.

Ferner möchten wir Sie auch in diesem Jahr um Ihre Mitwirkung bitten. Mit Ihrer Hilfe können wir nämlich ein viel größeres Netzwerk von Eltern, Lehrkräften und folglich Kindern erreichen. Wie können sie uns helfen?

  • Posten Sie Folgendes auf Ihrer Website, Ihrer Facebook-Seite und dem Online-Auftritt Ihrer Organisation:

Samstag 11.2. ist wieder Europäischer Tag der 112! Weiß Ihr Kind bereits, wie es die Notruf¬nummer 112 anrufen muss? Wissen es die Kinder von Verwandten und Freunden? Zeigen Sie ihnen den 112-Kids-Clip und spielen Sie mit ihnen auf http://www.112.be/de/kids .

Helfen Sie uns, allen Kindern beizubringen, wie man Leben rettet, indem Sie diesen Post teilen.

  • Tweeten Sie Folgendes über Ihren Twitter-Account und den Ihrer Organisation:

Samstag 11.2., Europäischer Tag der 112! Bringen Sie Ihren Kindern die Notrufnummer 112 bei, mit dem 112-Kids-Clip & kleinen Spielen #sos112 http://www.112.be/de/kids (externer Link) RT=thx.

Diese Mitteilungen können Sie natürlich auch über unseren Twitter-Account  oder über unsere Facebook-Seite  retweeten.

Wir zählen darauf, dass Sie uns helfen möchten, allen Kindern beizubringen, wie man Leben rettet.